Ofenwarme Himbeer-Streusel-Muffins

Freitag, 13. Juli 2012


Heute habe ich diese Muffins gebacken :-)

Zutaten (für 12 Muffins):

375g Mehl
3TL Backpulver
150g Rohrzucker
1 Prise Salz
2 Eier
115g geschmolzene Butter
200g Sauerrahm
60ml Milch
180g Himbeeren ( ich habe den Rest der gefrorenen Himbeeren von hier verarbeitet )
Für die Streusel:
100g Mehl
75g Butter
2El Rohrzucker
30g Mandelblättchen

Zuerst werden die Streusel hergestellt, indem zunächst Butter und Mehl mit dem Rührgerät verknetet werden, dann Rohrzucker und Mandeln dazugegeben werden und das Ganze zu einem krümeligen Teig verarbeitet wird.
Dann werden Mehl, Backpulver, Rohrzucker und Salz vermischt.
In einer anderen Schüssel werden Eier, geschmolzene Butter, Sauerrahm und Milch gut verrührt.
Nun werden die flüssigen Zutaten zu den festen Zutaten gegeben und zu einem Teig verrührt, dann werden die Himbeeren untergehoben und der Teig in die Förmchen des Muffinblechs gegeben. Oben auf den Teig werden die Streusel gekrümelt. Die Muffins werden nun ca. 25 Minuten im auf 170°C vorgeheizten Backofen gebacken. Nun habt ihr tolle Muffins für den Kaffee, die noch etwas warm besonders gut schmecken :-)






Kommentare:

  1. die sehen ja auch köstlich aus :D

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen sehr lecker aus. Vielen Dank für das Rezept.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  3. Oh maaaan, die sehen Hammer lecker aus!
    Muss ich unbedingt mal machen, ich liebe Himbeeren. Abgesehen davon, dass da immer Würmer drin sind xD

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und jedes Feedback von euch. Auch für Kritik bin ich natürlich immer offen.
Wer sich nicht-öffentlich an mich wenden möchte, kann mir auch eine Email an fraeuleintodoliste AT web PUNKT de senden.
Bitte habt aber Verständnis dafür, dass ich anonyme Kommentare so ganz ohne Namen nicht veröffentliche, da ich finde, dass dies zum guten Ton gehört.