Quarksoufflé mit Heidelbeeren

Mittwoch, 8. August 2012


Dieses Rezept habe ich aus einem Schlank-im-Schlaf-Buch, es verspricht also wenig Kalorien und schmeckt total lecker. Außerdem geht es total schnell zuzubereiten und spart also Zeit! Und während es im Ofen ist kann man die Küche aufräumen, Kinder bespaßen und so weiter... ;-)

Für 2 Personen:

4 Eier trennen
Eigelb mit 2 EL Zucker, 2 EL gemahlenen Mandeln, 250g Magerquark und Schale+Saft von 1/2 Zitrone verrühren
Eiweiß zu Schnee schlagen, kurz bevor es fest ist, 1 Päckchen Vanillezucker einrieseln lassen
Eischnee unter die Eigelbmasse heben
in zwei kleine Auflaufformen füllen und 200g Heidelbeeren darauf verteilen
im vorgeheizten Backofen bei 200° Ober- und Unterhitze ca. 30min backen , wenn es zu schnell braun wird, Temperatur etwas herunterregeln
im Ofen vorsichtig abkühlen lassen, damit es nicht zu sehr zusammenfällt
mit Puderzucker bestreut servieren

Das Buch empfiehlt dazu noch 2 Milch- oder Rosinenbrötchen pro Person, aber ich war nach dem Soufflé schon satt...

Kommentare:

  1. Hallo Larissa,
    das sieht superlecker aus und wenn man dabei auch noch abnimmt...
    ❤liche Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  2. schlemmen und abnehmen, was will man bzw frau mehr :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und jedes Feedback von euch. Auch für Kritik bin ich natürlich immer offen.
Wer sich nicht-öffentlich an mich wenden möchte, kann mir auch eine Email an fraeuleintodoliste AT web PUNKT de senden.
Bitte habt aber Verständnis dafür, dass ich anonyme Kommentare so ganz ohne Namen nicht veröffentliche, da ich finde, dass dies zum guten Ton gehört.