Nudelsalat am Spieß fürs Picknick

Samstag, 4. August 2012


Heute ging es zum Open-Air-Kino mit Picknick. Das sollte natürlich wieder schön hergerichtet sein. Ich habe dafür u.a. diese Nudelsalat-Spieße gemacht.

Dafür braucht ihr je nach gewünschter Menge:


gekochte Tortellini (meine sind mit Gemüsefüllung, aber es gibt ja auch noch viele verschiedene andere Sorten...)

Basilikumblätter

Datteltomaten

orange Paprika

Schaschlikspieße


Die Zutaten spießt ihr einfach nach Lust und Laune auf, ihr könnt auch noch weitere Zutaten wie z.B. Pilze hinzufügen. Fertig ist der praktische Nudelsalat am Spieß, für den man keine Gabel braucht und der auch nicht kleckert :-)

Ich kann mir auch noch viele weitere Varianten vorstellen z.B. mit Kartoffelecken, Wurst und Möhren als Kartoffelsalat-Spieße, vielleicht habt ihr ja auch noch mehr Ideen??? Dann lasst sie mich wissen!

Kommentare:

  1. Hallo Larissa,
    das ist eine Superidee. Gewürzt sind die Tortellini ja schon von innen. Ich mache übrigens ganz normale Frikadellen in die ich einen Würfel Feta packe und mit den Kartoffeln aufs Blech lege. Da ist nicht der ganze Herd verspritzt und man braucht kein zusätzliches Fett.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  2. ssupersüße idee :D
    mal was anderes und mit weniger nudeln ;D

    AntwortenLöschen
  3. mmmhhh sieht sehr lecker aus und ist eine tolle Idee für ein Picknick oder einfach für unterwegs.

    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Wie cool ist das denn? Die Idee merke ich mir und mache das bei nächster Gelegenheit nach!
    GLG, Bianca

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und jedes Feedback von euch. Auch für Kritik bin ich natürlich immer offen.
Wer sich nicht-öffentlich an mich wenden möchte, kann mir auch eine Email an fraeuleintodoliste AT web PUNKT de senden.
Bitte habt aber Verständnis dafür, dass ich anonyme Kommentare so ganz ohne Namen nicht veröffentliche, da ich finde, dass dies zum guten Ton gehört.