{DIY} Wunderhübscher Adventskalender aus Butterbrottüten

Donnerstag, 29. November 2012



 Für einen lieben Menschen wollte ich unbedingt eine Kleinigkeit zur Adventszeit machen, deshalb habe ich einen kleinen Adventskalender gestaltet, der zum Verschicken genau richtig ist. Den Inhalt kann ich euch leider noch nicht verraten, weil der Beschenkte hier auch mal reinschaut ;-).

Ich habe also 24 Kleinigkeiten jeweils in eine Butterbrottüte verpackt, die dann widerum in eine Butterbrottüte kam, damit nichts durchscheinen kann.
Die Butterbrottüte habe ich einfach umgeschlagen und ein Loch oben hineingestanzt.
Mit einem Kreisstanzer habe ich 24 Pappkreise ausgestanzt und dann noch mal die Zahlen von 1-24 ausgedruckt, ausgeschnitten und aufgeklebt.
Die Zahlanhänger habe ich mit weiß-grauem Geschenkband an die Päckchen gebunden.

Schon ist er fertig, derAdventskalender, der hoffentlich ganz viel Freude in die Adventszeit bringen wird!

Eure Larissa




Kommentare:

  1. Hallo Larissa,
    das ist ja ein wundervolles Geschenk!!! Da wird sich der Beschenkte bestimmt sehr freuen! Ich finde es klasse, Schönes aus alltäglichen Dingen herzustellen!
    Viele Grüße und einen schönen ersten Advent wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Hey Süßes,
    der schaut toll aus! Und die Tütchennummer findet sich auch in diesem Jahr bei uns. Wer den bekommt wirst du am Wochenende erfahren also im nächsten Post!
    Hast du es gut.....bald Urlaub und dann bis zum Neuen Jahr nix mehr tun! Ach wie schön! Und die Grüße an Jette werde ich ausrichten! Ich schick die die liebsten Knutschknuddelgrüße
    Deine Anke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und jedes Feedback von euch. Auch für Kritik bin ich natürlich immer offen.
Wer sich nicht-öffentlich an mich wenden möchte, kann mir auch eine Email an fraeuleintodoliste AT web PUNKT de senden.
Bitte habt aber Verständnis dafür, dass ich anonyme Kommentare so ganz ohne Namen nicht veröffentliche, da ich finde, dass dies zum guten Ton gehört.