Geschenke einpacken mit Masking Tape und Packpapier Teil 2

Dienstag, 18. September 2012


Heute zeige ich euch eine weitere Idee, wie man mit Packpapier und Masking-Tape Geschenke einpacken kann.
Zusätzlich braucht ihr heute noch Packband, auch einfach zu beschaffen :-)


Packt das Geschenk in Packpapier ein und wickelt ein paar Mal Packband herum. Dieses verknotet ihr auf der Rückseite.
Nun schneidet ihr kleine Streifen aus Masking-Tape zu und klebt sie um das Band.
Zum Abschluss schneidet ihr die Streifen mit der Schere zu Wimpeln.

Fertig ist das hübsch verpackte Geschenk! Und es sind sooooo viele Farben und Farbkombinationen passend zum Geschenk möglich! Ich habe Weiß-Blau verwendet, weil es sich bei dem Geschenk um Ostfriesischen Tee und passende Bonbons handelt :-)



Kommentare:

  1. Hey Lariss, hey Larissas Lieblingsmensch,
    das Geschenk schaut soooo toll aus...und simpel. Gefällt mir soooo gut! Haste mal wieder richtig fein gemacht....was macht die Bürodekosession?
    Ich send euch Knutschknuddeligegrüße
    Eure Anke

    AntwortenLöschen
  2. Sieht klasse aus, genau das Richtige fuer z.B. ein Geschenk fuer einen Jungen!
    LG, Appelgretchen

    AntwortenLöschen
  3. voll süß ^.^ gute, schlichte idee! :)

    AntwortenLöschen
  4. Was fuer eine nette Idee! Gut, dass ich meinen Masking Tape-Vorrat gerade aufgestockt habe!
    LG Nessie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und jedes Feedback von euch. Auch für Kritik bin ich natürlich immer offen.
Wer sich nicht-öffentlich an mich wenden möchte, kann mir auch eine Email an fraeuleintodoliste AT web PUNKT de senden.
Bitte habt aber Verständnis dafür, dass ich anonyme Kommentare so ganz ohne Namen nicht veröffentliche, da ich finde, dass dies zum guten Ton gehört.