{recipe} Erdbeer-Himbeer-Smoothie

Donnerstag, 20. Juni 2013

Smoothies sind meiner Meinung nach einfach perfekt für die warme Jahreszeit. Sie sind schön erfrischend, man kann die tollen Früchte des Sommers verarbeiten und gesund sind sie zudem auch! Für die letzten Züge in Richtung Bikini-Figur sind sie außerdem toll geeignet, da sie wirklich gut sättigen.

Ich experimentiere bei Smoothies gerne herum und probiere aus, was mir so schmeckt oder verwerte Obst, das schon etwas angeschlagen ist.
Smoothies kann man ja im Prinzip auch immer essen/ trinken. Ob zum Frühstück, wenn man nicht so der Brot-Fan ist, ob als zweites Frühstück in der Pause oder zum Nachtisch, eigentlich ist immer ein Smoothie drin ;-). Sogar gegen einen Kater am Morgen helfen sie bestimmt... ;-)




Ihr braucht für zwei Gläser:
2 Handvoll Erdbeeren
2 Handvoll gefrorene Himbeeren (Ihr könnt natürlich auch frische Himbeeren nehmen, ich hatte aber gerade gefrorene zur Hand, außerdem kühlen die gefrorenen Früchte den Smoothie noch einmal ordentlich durch.)
100ml Milch
1-2 EL Zucker
2 EL Orangensaft

Die Erdbeeren werden zunächst gewaschen und geputzt.
Dann gebt ihr alle Zutaten einfach in den Mixer und püriert es solange durch bis eine homogene, cremige Masse entstanden ist. Jetzt nur noch in Gläser füllen und ratzifatzi ist der Smoothie fertig! Yummy!

Was sind eure Lieblings-Smoothie-Rezepte und wann trinkt/ esst ihr Smoothies am liebsten?

Kommentare:

  1. Das sieht total lecker aus! Und ich muss sagen, mein Lieblingssmoothie besteht auch aus Erdbeeren/Himbeeren, zumindest müssen sie enthalten sein. Wobei ich "gelbe" Smoothies mit Aprikosen, Bananen und Honigmelone auch sehr mag. :)

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Schon wieder so ein leckeres Rezept von Dir! Smoothie-Rezept kann ich zwar nicht bieten, aber ich habe gerade Apfelsaft in den Kühlschrank gestellt, in den ich einen Bund frische Minze gehängt habe! Das muss jetzt ordentlich durchziehen - bin gespannt, wie das schmeckt! Bei der Hitze braucht man unbedingt etwas Erfrischendes!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Toller Post :)

    Liebst,Lisa<3
    www.whatwouldblairwaldorfsay.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss jetzt auch unbedingt mal so einen Smoothie ausprobieren! :)
    Sieht verdammt lecker aus.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und jedes Feedback von euch. Auch für Kritik bin ich natürlich immer offen.
Wer sich nicht-öffentlich an mich wenden möchte, kann mir auch eine Email an fraeuleintodoliste AT web PUNKT de senden.
Bitte habt aber Verständnis dafür, dass ich anonyme Kommentare so ganz ohne Namen nicht veröffentliche, da ich finde, dass dies zum guten Ton gehört.