{How to organize your life} Mein neuer Kalender + give-away!

Montag, 14. Oktober 2013

Seit Jahren schon bin ich auf der Suche nach dem perfekten Kalender, doch nie habe ich einen gefunden, der auch wirklich meinen Ansprüchen genügt und dazu noch hübsch aussieht. Das führte oft dazu, dass ich mehrmals im Jahr den Kalender gewechselt habe, wenn ich mit dem Layout nicht mehr zufrieden war, weil ich nicht alles unterbringen konnte, was ich notieren wollte und die Kategorien nicht meinen Bedürfnissen entsprachen.
Jetzt habe ich bei persönlicherkalender.de den für mich perfekten Kalender gefunden, bei dem ich mir das Layout komplett selbst gestalten kann, sodass er auch garantiert zu mir und meinen Aufgaben passt.


Ich konnte sowohl das Titelblatt als auch die Rückseite mit einem eigenen Foto gestalten und habe mich für Bilder mit meinem kleinen süßen Pferdchen entschieden. So haben ich den Kleinen immer bei mir :-).
Im Inneren des Kalenders konnte ich mir die Kalenderansicht und die Farben aussuchen, außerdem noch insgesamt 3 Bausteine am Fuß der Seite. Hierbei habe ich mir für To-do-Listen entschieden, in denen ich jetzt meine Aufgaben für die Woche eintrage, um sie dann auf die Wochentage zu verteilen.
Außerdem habe ich mich für eine Jahresübersicht der nächsten Jahre entschieden, um einen guten Überblick über die kommenden Monate zu haben, eine persönliche Adressliste, die ich schon bei der Bestellung eingeben konnte, sodass sie sauber und ordentlich in meinen Kalender gedruck wurde, ganz zum Schluss kommen dann noch Notizseiten für Brainstormings etc.
Mein Kalender ist mit A5 recht groß, brauche ich doch diese Größe, um alles eintragen zu können. Praktisch ist, dass der Kalender zusätzlich durch einen Schutzumschlag geschützt ist, so zerkratzt er nicht und ist schön stabil. Dank Tagesanzeiger finde ich auch immer die aktuelle Woche.
Mein neuer Kalender begleitet mich überall hin und endlich kann ich alles eintragen, was ich möchte, da ich die passenden Formulare dafür habe :-)


Und wisst ihr was das Beste ist? Ihr könnt bei mir einen Gutschein für einen persönlichen Kalender nach Wunsch von persoenlicherkalender.de gewinnen. Ihr könnt euch die Größe eures Kalenders und das Layout völlig frei aussuchen.
Vielen Dank dafür noch einmal an das tolle Team von persoenlicherkalender.de !

Und das müsst ihr dafür tun:

1. Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Post und verratet mir, wer oder was auf das Titelbild eures neuen Kalender soll.
2. Wer das Gewinnspiel auf seinem Blog verlinkt oder postet, erhält ein zusätzliches Los. Dafür könnt ihr gerne das letzte Bild nehmen! Bitte dies in eurem Kommentar vermerken ;-).
3. Mitmachen kann jeder registrierte Leser meines Blogs, auch neue Leser sind herzlich willkommen!

Die Verlosung startet ab sofort und endet am Sonntag den 27.10.2013 um 24Uhr!


Das Kleingedruckte:
Das Gewinnspiel gilt für Leser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ab 18 Jahren. Rechtsweg ausgeschlossen. Eure Emailadresse wird von mir an persoenlicherkalender.de weitergegeben, damit sie euch den Gutschein-Code senden können.

Kalender: c/o persoenlicherkalender.de

Kommentare:

  1. So eine tolle Idee, das wär doch ein super Geschenk für die Oma mit Fotos von ihren Enkeln drauf. Auch wenn ich vielleicht nicht gewinne ( ich hoff trotzdem mal drauf), danke für den tollen Tipp! Da guck ich auf jeden Fall mal vorbei. Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh, wieder so ein schönes Giveaway.. ich liebäugel schon lange mit so einem persönlichen Kalender, daher versuche ich doch mal mein Glück hier bei Dir. Auf das Titelblatt würde mein Töchterchen Lili kommen, das Foto von sich darf sie sich dann selber aussuchen :)

    LG Michéle

    P.S. Das Bild nehme ich gerne mit.

    AntwortenLöschen
  3. Habe auch so einen und bin so glücklich ihn zu haben ! :)

    Liebst,Lisa<3
    www.whatwouldblairwaldorfsay.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Oh ha, da gibt es ja einige Möglichkeiten :-). Auf meinem Titelblatt wäre eine Rosenblüte (in schwarz weiß), die ich von meinem Mann und meinem Sohn geschenkt bekommen habe.

    AntwortenLöschen
  5. Ohh das ist ja ne super Idee! Ich bin seit längerem auf der Suche nach einem geeigneten Kalender, aber irgendwas passt immer nicht... Wenn man sich den Kalender selbst zusammenstellen kann, das wär ja echt super :) Ich würde eine Fotocollage mit meinen Lieblingsbildern gestalten und diese als Titelbild nehmen :)
    Liebe Grüße, Franzi
    P.S. Ich habe das Bild auf meinem Blog verlinkt http://myhomeandmylife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Ein kalender nach wunsch?! Was für ne tolle sache..leser bin ich über bloglovin..ich hoffe das zählt auch..
    Liebste grüße..
    Janine
    bimbambuddl.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Die Kalender dort sind wirklich eine tolle Sache! Ich liebäugel da schon länger mit, mir mal einen zu gestalten. So genau weiß ich noch nicht was ich auf die Deckseite setzen würde... Entweder eine witzige Karte ("Es ist nicht notwendig verrückt zu sein, aber es holft") oder eine Collage aus Fotos von meinen freunden... oder einfach beides?! Hach, die Qual der Wahl ;)

    Ich poste das Gewinnspiel auch auf meinem Blog :)

    Liebe Grüße,
    Johanna

    AntwortenLöschen
  8. Mir geht es da genau wie dir, ich finde auch nicht das, was ich gerne hätte. Aber das wäre wirklich mal eine ganz tolle Idee :). Auf dem Titelblatt wäre wahrscheinlich, wie bei dir, "mein" Pferd abgebildet.
    Liebe Grüße,
    Vici

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Larissa! (Schöner Name übrigens ;) )

    Ich durchlebe jedes Jahr ein ähnliches Kalenderdilemma wie du, daher würde ich zu gerne einmal einen persönlichen Kalender besitzen! Da kann ja eigentlich gar nichts mit schief gehen, oder?

    Ganz liebe Grüße!
    Larissa

    AntwortenLöschen
  10. Ich liebe meinen Leuchtturm-Kalender, der den Moleskins recht ähnlich ist. Meiner ist auch A5-groß und lila. Die Woche ist auf der linken Seite untereinander und rechts ist Platz für Notizen.
    Schade, dass du uns keinen Blick auf eine aufgeschlagene Doppelseite gezeigt hast, dann hätte ich mir deinen Kalender besser vorstellen können..
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja mal ein tolle Sache, einen Kalender mit allem was man/frau braucht! Ich habe bisher auch noch nicht den idealen gefunden, jedes Jahr ein erneutes Trauerspiel, das damit endet, dass ich halbherzigt einen kaufe.
    Ich würde mich wahrscheinlich für ein Foto meiner Lieblingsrose entscheiden, der Kir Royal.
    Jetzt hüpf ich ins Lostöpfchen und drück mir die Daumen.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,
    ein persönlicher Kalender ist eine tolle Idee. Auf mein Titelblatt würde ein Frosch sitzen und auf der Rückseite würde eine schöner Sinnspruch stehen. Welchen, weiß ich noch nicht.
    Lg
    Barbara

    AntwortenLöschen
  13. Ooooohhhhh....ich brauch unbedingt so einen! Ich würde ein Bild meiner beiden Katzen - Kitty und Struppi - auf das Titelblatt packen :) <3

    anja-cn.maul@gmx.net

    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja mal Klasse! Ich stehe auch auf Kriegsfuss damit, den "richtigen" Kalender zu finden (ist mir bisher noch nicht gelungen) Ich haette gerne meine Kinder auf dem Umschlag, da sie beide nicht mehr zuhause sind, haette ich sie dann immer bei mir, das waere schoen...
    Liebe Gruesse, Nessie

    AntwortenLöschen
  15. Ich würde mir glaub ich eine Collage zusammenstellen, damit alle meine Lieblinge auf meinem Kalender Platz finden! ;)

    Liebste Grüße von Annika

    AntwortenLöschen
  16. ooh da mache ich auch gerne mit... entweder würde ich ein Hochzeitfoto (hab erst gerade geheiratet) oder ein Foto mit meinem kleinen Schatz Milo (mein Hund:D) als Titelbild benutzen

    lg Valeria

    AntwortenLöschen
  17. Über diesen Kalender bin ich erst vor kurzem gestolpert und dachte mir da schon "Oh, das sieht aber schön aus!" Ich würde, glaube ich, ein Bild von der Welt von oben nehmen... da gibt es ja ein paar schöne Fotografien bzw. Ausschnitte, die sich dafür sehr eignen :)

    Viele sonnige Grüße!

    AntwortenLöschen
  18. Hey Larissa,
    diese Kalender sind wirklich sehr schön. Natürlich würde ich den super gerne gewinnen.
    Ich denke ich würde ein Bild von meinem Sohn oder ein Familienbild nehmen. Evtl. aber würde
    ich vielleicht den Blog miteinbeziehen..........
    liebste Grüße Caro

    AntwortenLöschen
  19. Tolle Sache mit den persönlichen Kalendern. Auf meinen müssten auf jeden Fall meine 2 Kinder drauf.
    LG Sandy

    AntwortenLöschen
  20. Hallöchen :-)

    Na das ist ja mal eine tolle Idee. Darauf bin ich ja noch gar nicht gekommen, mir einen persönlichen Kalender erstellen zu lassen, habe immer Abstriche machen müssen.

    Auf meinem Kalender würde entweder eine Collage mit Bildern von mir und meinem Freund, Freunden und Familie Platz finden, damit ich meine Liebsten immer bei mir habe :-) und/ oder aber auf die Rückseite des Kalenders eine selbst gestaltete To-do-Liste, die ich mit einem Folienstift immer aktualisieren kann (so was Ähnliches habe ich mir letztes Jahr mir selbstklebender Folie einfach auf die Rückseite meines Collegeblocks gezaubert :-)

    Lieben Gruß,
    Christina

    AntwortenLöschen
  21. WOW wie wunderschön der Kalender ist. Ich glaube oder Ich weiß das auf das Titelbild mein Katerchen kommen würde. Dieser ist leider dieses Jahr bei einem Unfall verstorben und ich vermisse ihn sehr. Aber so könnte ich ihn immer bei mir Tragen und mich über seinen Anblick freuen.
    Lg Marie

    AntwortenLöschen
  22. LIebe Larissa

    Ich folge Dir bvia GFC als Inga Sooth und würde mich sehr freuen noch flott an Deiner Verlosung teilzunehmen. Ich würde auf die Frontseite des Kalenders ein Bild von Dänemark am Strand machen, da tummeln sich meine Drei kinder gerade am Strand und liegen wie ein hotdog übereinander. Das Bild liebe ich.

    Lieber Gruß Inga

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und jedes Feedback von euch. Auch für Kritik bin ich natürlich immer offen.
Wer sich nicht-öffentlich an mich wenden möchte, kann mir auch eine Email an fraeuleintodoliste AT web PUNKT de senden.
Bitte habt aber Verständnis dafür, dass ich anonyme Kommentare so ganz ohne Namen nicht veröffentliche, da ich finde, dass dies zum guten Ton gehört.