{DIY} Cupcake-Starter-Set und Cupcake-Backmischung

Dienstag, 23. April 2013


Für eine meiner besten Freundinnen gab es zum Geburtstag ein kleines Cupcake-Starter-Set. Solche Themen-Geschenke mag ich sehr gerne, weil man sich da so richtig austoben und auch sinnvolle Sachen verschenken kann. Nett verpackt ist das immer ein tolles Geschenk und die Freundin hat sich auch total gefreut, weil so ein Geschenk ja auch eine große persönliche Note hat.

Mein Cupcake-Starter-Set beinhaltete:

Papierförmchen
ein bisschen Streudeko
weiße Kuvertüre für das Topping
eine Backmischung für Smartie-Cupcakes

Zusätzlich gab es noch ein Muffinblech.

Man könnte dem Set auch noch hinzufügen:

Topper
Rezepte
Kerzen
noch mehr Deko
Lebensmittelfarben



Für die Backmischung habe ich ein Gurkenglas genommen und die Zutatenmenge so angepasst, dass sie genau ins Glas passt. Den Deckel habe ich bemalt und vorne und hinten Tafelschilder aufgeklebt.
Ich habe folgende Zutaten eingefüllt:
170g Mehl
1 1/2 Backpulver
170g Zucker
Smarties

Wichtig ist, mit den schwersten und "dichtesten Zutaten anzufangen, damit sie nicht durchrieseln und ganz oben die leichtesten oder gröbsten Zutaten einzufüllen.
Vergesst auch nicht aufzuschreiben, welche Zutaten der Beschenkte noch hinzufügen muss und wie er den Kuchen dann zu backen hat ;-).
Bei mir sind das 170g Butter und 3 Eier. Der Teig wird dann bei 190°C ca. 15min gebacken.

P.S. Ina hatte auch mal ein ähnliches Cupcake-Set als give-away, eine total süße Idee :-)

Kommentare:

  1. Das ist eine sehr schöne Idee! Jetzt hab ich auch ne Idee, was ich einer Freundin von mir schenken kann! :)

    Super süüüü~üß! :)

    lg

    AntwortenLöschen
  2. Eine zauberhafte Idee, die Deiner Freundin bestimmt prima gefallen hat.
    Liebe schottische Gruesse,
    Nessie

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine voll coole Idee. Werde ich für eine Freundin am Wochenende zum Geburtstag auch mal in Betracht ziehen :).
    Danke für all deine schönen Ideen!

    Liebe Grüße aus der Traumwelt

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das ist eine tolle Idee :)

    AntwortenLöschen
  5. süße Idee!
    Finde solche DIY auch gut mit Schichten, die unterschiedliche Farben haben.
    LG Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das finde ich auch! Bei dem Rezept hat das nur leider nicht geklappt, schöner hätte ich es aber auch gefunden!

      Löschen
  6. Eine gute Idee und Smartiemuffins sind eh unglaublich lecker ;-)

    Ganz liebe Grüße Trina ♥

    AntwortenLöschen
  7. Eine wirklich geniale Idee! Deine Freundin hat sich bestimmt sehr gefreut. Mach ich nach^^

    Liebe Grüße

    Anita

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und jedes Feedback von euch. Auch für Kritik bin ich natürlich immer offen.
Wer sich nicht-öffentlich an mich wenden möchte, kann mir auch eine Email an fraeuleintodoliste AT web PUNKT de senden.
Bitte habt aber Verständnis dafür, dass ich anonyme Kommentare so ganz ohne Namen nicht veröffentliche, da ich finde, dass dies zum guten Ton gehört.