{DIY} bedruckte Wimpel-Tasche

Mittwoch, 24. April 2013


Heute habe ich mal wieder ein kleines DIY für euch.
Ich wollte schon lange eine schöne Einkaufstasche haben, habe aber keine gefunden, deshalb habe ich beschlossen, mir einfach selbst eine Tasche zu bedrucken.
Herausgekommen ist eine frühlingsfrische Wimpeltasche im Ombre-Look.

Ihr braucht dafür:
Stoffmalfarbe (Ich habe die Töne Brillantgrün und Türkisblau hell verwendet.)
Baumwolltasche (Es ist wichtig, dass diese davor einmal gewaschen wurde, damit die Appretur herausgewaschen ist.)
Acrylstempelblock (besonders praktisch, weil man sieht was und wo man stempelt)
Moosgummi
Sprühkleber



Schneidet zunächst die gewünschte Stempelform aus dem Moosgummi aus.
Dann besprüht ihr sie mit dem Sprühkleber (Ich habe einen Kleber genommen, bei dem es die Möglichkeit gibt zwischen permanent, korrigierbar und wieder ablösbar zu wählen je nach Trocknungszeit des Klebers, sodass ich das Moosgummi hinterher wieder vom Stempelblock lösen kann.) und lasst ihn entsprechend vortrocknen.
Nun bringt ihr das Motiv auf den Stempelblock auf.
Jetzt könnt ihr eure Taschen nach Herzenslust bestempel.
Ich habe für den Ombre-Look oben mit dem Brillantgrün angefangen und dann immer mehr Türkisblau hinzugefügt.
Wenn mal ein paar weiße Stellen auf dem Stoff zurückbleiben, finde ich das überhaupt nicht schlimm, für mich macht es das nur noch authentischer.
Nach dem Trocknen muss man den Stoff von links bügeln, damit die Farbe lichtecht und waschbeständig ist.

Mit dieser Methode könnt ihr im Prinzip alles bestempeln, sei es ein Kissenbezug, Geschirrhandtücher, Schürzen oder eben Taschen. So kann man seine Textilien individuell dem eigenen Geschmack anpassen.

Zeigt und schreibt mir eure Ideen!

Sprühkleber: Uhu 3 in 1
Stoffmalfarbe: Javana Textil via Idee
Acrylstempelblock: Idee

Kommentare:

  1. Oh der sieht fantastisch aus :)
    Ich weiß noch, dass ich meinen ersten Stoffbeutel damals in der 9./10. Klasse noch einfach mit Stift beschrieben habe - und durch etwaige Nässe ist er dann immer mehr von Schwarz zu Lila gewechselt ;)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. das sieht wirklich super schön aus - und ist so leicht nachzumachen, ich werds ausprobieren (:
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du bei mir vorbei schauen würdest.
    Alles Liebe,
    Neele von http://royalcoeur.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Definitiv ein einfach-aber-genial DIY!

    Gefällt mir gut und ist was für zwischendurch. Muss ich mir merken, ich habe nämlich auch keine schöne Baumwolltasche ;)

    xx

    AntwortenLöschen
  4. Sieht sehr, sehr cool aus & lässt sich auch leicht realisieren.
    Stofftaschen gibts ja schon für einen 1€ im Supermarkt :)

    lg

    http://justanothercopycat.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ach schön. Kann ich mir auch super auf anderen textilien vorstellen. Wird auf jeden Fall nachgemacht! Woher hast du denn die ganzen Sachen und wie teuer sind die so?

    AntwortenLöschen
  6. Coole Sache, wollte ich schon ewig mal ausprobieren. Ich dachte ich mache das mit einer Kartoffel aber deine Idee ist auch echt Klasse.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und jedes Feedback von euch. Auch für Kritik bin ich natürlich immer offen.
Wer sich nicht-öffentlich an mich wenden möchte, kann mir auch eine Email an fraeuleintodoliste AT web PUNKT de senden.
Bitte habt aber Verständnis dafür, dass ich anonyme Kommentare so ganz ohne Namen nicht veröffentliche, da ich finde, dass dies zum guten Ton gehört.